TPPD
Interaktive Kinderbücher “Kleines Gespenst”

“Das kleine Gespenst und die vielen fehlenden Farben” ist ein Zusammenspiel aus Kinderbuch, Malbuch und magisch anmutenden Bildeffekten: Über das Ausmalen der einzelnen Seiten wird die Hauptfigur sichtbar und das Kind kann die Handlungszusammenhänge der Geschichte erschließen. ▼

 

Material: Pappe, Papier // Maße: 26 x 26 x 1 cm

 

 

“Leuchte – kleines Schlossgespenst!” ist ein Zusammenspiel aus Kinderbuch, Suchspiel und magisch anmutenden Lichteffekten: Nur durch das Beleuchten der Seiten mit einer eigens entworfenen UV-Licht-Taschenlampe (wahlweise Weißlicht am einen Ende und UV-Licht am anderen) wird das kleine Gespenst sichtbar und die Handlung der Geschichte vorangetrieben. ▼

 

Material: Pappe, Papier, Edelstahl u.a. // Maße: 26 x 26 x 1 cm (Buch) & 12 x 2 x 2 cm (Taschenlampe)

 

Projektdaten



Freies Projekt TPPD

Tätigkeitsfelder Ideenfindung, Konzeption, Illustration, Text, Editorial Design, Produktdesign

Fotos & Bildrechte © TPPD / Thade Precht, Berlin

Projektzeitraum 2006

Status Prototyp



Projektbeschreibung



Auf der Suche nach Möglichkeiten, Kinder interaktiv an den Geschichten und Illustrationen ihrer frühen Bücher teilhaben zu lassen, schrieb und illustrierte TPPD ein eigenes Kinderbuch in drei Abwandlungen, von denen zwei hier vorgestellt werden. Jede Abwandlung birgt ihren eigenen Interaktionsansatz.

Schlagworte