TPPD
Start-up “Modbird”

Logodesign ▲

 

Webseite mit interaktivem Gitarrengenerator ▼

 

 

 

Grundzüge der innovativen, vollmodularen E-Gitarrenkonstruktion ▼

 

 

 

Impressionen der Prototypen ▼

 

 

Projektdaten



Kunde Modbird / Gründl Precht Schöner GbR

Rolle Mitbegründer, Geschäftsführer, Art Director

Tätigkeitsfelder Konzeption, Produktdesign, Produktentwicklung, Modellbau, Artdirektion, Naming, Corporate Design, Webdesign, Text

Team Thomas Schöner, Nils Gründl

Fotos & Bildrechte © Modbird / Gründl, Precht, Schöner GbR, Berlin

Projektzeitraum 2009-2011

Status Prototypen



Projektbeschreibung



Dieses Projekt umfasste Konzeption, Design und Umsetzung eines voll-modularen E-Gitarren-Systems inklusive der dazugehörigen Markenentwicklung. Sämtliche Komponenten der patentrechtlich abgesicherten, bausteinartigen Konstruktion sind schnell und leicht austauschbar. Gitarristen bekommen die Freiheit einer individuellen Zusammenstellung aus über 10.000 Möglichkeiten, gefolgt von den Vorteilen schneller und kostengünstiger Nach- und Umrüstungen in puncto Sound, Qualität, Material und Aussehen. Das Instrument kann den Bedürfnissen entsprechend zu jeder Zeit optimal angepasst werden und wächst mit dem Anforderungsprofil des Musikers mit.

Modbird wurde mit dem EXIST-Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie gefördert und erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Da für die Folgefinanzierung kein Investor gefunden wurde, liegt das Projekt bis auf Weiteres still.



Kundenbeschreibung



Mit dem Start-up Modbird hat die „Gründl Precht Schöner GbR“ von Oktober 2009 bis August 2011 an der Entwicklung und Vermarktung eines voll modularen Produktsystems elektrischer Gitarren gearbeitet.

www.modbird.com

Schlagworte