TPPD
Neuer Logikrätsel-Typ „Diagonic“

 09. November 2019

Mit „Diagonic“ hat TPPD jüngst einen neuen Typ von Rundwegrätsel kreiert: In die vorgegebenen Raster ist jeweils ein geschlossener Rundweg einzuzeichnen, der ausschließlich diagonal zwischen den Schnittpunkten des Rasters verläuft. Der Weg darf sich nicht selbst kreuzen oder berühren. Die Zahlen am Rand geben an, wie viele Rasterkästchen der Weg in der jeweiligen Zeile bzw. Spalte diagonal durchläuft. Der Innenbereich des Weges ist auszumalen bzw. zu schwärzen. Mitunter geben Voreinträge Hinweise zum Wegverlauf: Leerfeld / Außenbereich; Teilstrecke des Weges mit Zuordnung von Innenbereich (Grau) und Außenbereich (Weiß); Innenbereich des Weges. Als Lösung ergibt sich jeweils ein Symbol bzw. ein bildliches Motiv.

Das im September 2019 erscheinende Rätselbuch “Das grosse Weihnachts-Rätselbuch” wird insgesamt 22 Diagonic-Rätsel in den Schwierigkeitsstufen leicht bis schwer vorstellen.

 

Schlagwörter: , , , , ,